Wirbelsäulenmassage nach Rudolf Breuss


Diese Rückenmassage ist eine blockadenlösende und beruhigende Behandlung der Wirbelsäule,
mit Wirkung auf Becken, Hüft- und Kniegelenke bei regelmäßiger Anwendung.
Gleichzeitig erfährt der Patient als wichtige Voraussetzung der Besserung des Befindens eine wohltuende geistige und körperliche Entspannung.

Ich verwende zur Massage, wie von Rudolf Breuss bestimmt, reines Johanniskrautö in Bioqualität (Fa. Weleda, WALA oder adäquate Anbieter).

Durch die tiefen, ruhigen und sanften Streichungen im Gewebe neben und über der Wirbelsäule wird dieser Rückenbereich ausgiebig gedehnt und "belüftet".
Sie leiten die Regeneration der im Alltag ständig belasteten Bandscheiben, des muskulären und nervalen Gewebes ein und können damit
als Schlüssel zum Lösen von vielen Rückenbeschwerden dienen.


Ergänzend und wirkungspotenzierend wird in Absprache mit dem Patienten bei klaren Symptomen und Modalitäten
das passende homöopathische Mittel kombiniert.



Die Breuss-Massage ist besonders für Personen mit Rückenproblemen und deren Folgebeschwerden geeignet. Sie ist völlig schmerzfrei.

Jede Erstbehandlung beginne ich mit einer modifizierten Fallaufnahme (einschließlich kurzer Beratung),
um die Richtigkeit der Breussmassage für den Behandlungsfall einschätzen zu können!



Fallaufnahme 30 min // Kosten 35,00 €
Massagedauer 40 min // Behandlungskosten 40,00 €